06 LEISTUNGEN

Angstpatienten

In Deutschland kämpfen etwa 16 Millionen Menschen mit krankhafter Angst vor dem Zahnarzt (Oralophobie). Laut Umfrage gehen sieben von zehn Bundesbürgern ungern zum Zahnarzt. Bei 15 % der Bevölkerung liegt eine so genannte Phobie vor, eine krankhafte Angst vor jeder Behandlung. An den aktuellen Zahlen erkennen Sie, dass Sie mit Ihrer Angst nicht alleine sind. Oft ist diese Phobie so ausgeprägt, dass Betroffene selbst dann nicht zum Zahnarzt gehen, wenn es bitter nötig ist. Dabei sind sich viele Menschen nicht bewusst, dass starke Zahnprobleme, die jahrelang unbehandelt bleiben, unter Umständen lebensgefährlich sein können. Etwa ein Abszess am Zahn, dessen Bakterien zum Herzen gelangen können und dort zu einer fatalen Entzündung der Herzklappen oder des Herzbeutels führen können.

 

Wir haben spezielle Sprechzeiten für Angstpatienten eingerichtet, in denen wir uns in ungezwungener Atmosphäre bei einer Tasse Kaffee oder Tee über Ihr Problem unterhalten. Dabei nehmen wir uns bewusst sehr viel Zeit. Wir versuchen dann gemeinsam mit Ihnen einen Lösungsweg zu erarbeiten. Das reicht von einer Desensibilisierung, das heißt einer schrittweise Gewöhnung an die Behandlung , über Behandlung unter Hypnose bis hin zu einer Behandlung unter Dämmerschlaf (Analgosedierung) oder Vollnarkose (Intubationsnarkose).

All diese Leistungen werden unter einem Dach angeboten, so dass Sie EINEN Ansprechpartner haben, der sich gerne für Sie Zeit nimmt und für Sie da ist.

 

Geben Sie sich einen Ruck und lernen Ihren Zahnarztbesuch von einer anderen Seite kennen – eben FEELING GREAT.